Umgebung

  • Breitau
  • Klippen
  • 3
  • Umgebung Breitau
  • Breitau
  • Radweg um das Freizeitzentrum Grebendorf
  • Breitau
  • Tannenburg Nentershausen
  • Wanfried
  • Radweg Eschwege - Wanfried
  • Freizeitzentrum Grebendorf
   
Entfernung von dem
Landgasthof ca.

Frau Holle - Der Hohe Meissner ist Hausberg der Frau Holle

Das Frau Holle Märchen und auch viele Frau Holle- Sagen spielen hier am Hohen Meißner. Der Frau Holle-Teich gilt als Eingang in ihr unterirdisches Reich. Der Sage nach ist er unendlich tief und von dort unten, aus Frau Holles silbernem Schloss, ertönt zuweilen Glockengeläut, das freilich nur „Sonntagskinder" hören können...   

Links:
Link 1


 

25.6 km

Barfußpfad - 1500 m Spaß und Gesundheit für Ihre Füße

Wann sind Sie das letzte Mal barfuß durch die Natur gelaufen? Auf unserem Barfußpfad können Sie auf dem Rundweg Ihren Füßen mal so richtig Freilauf geben. Ihre Füße erwarten 30 abwechslungsreiche Stationen. Von Meißner-Heu bis Schlammtreppe, alles was Füßen Spaß macht und sie belebt, ist mit dabei. Der Startpunkt des Barfußpfades ist das Jugenddorf Hoher Meißner. Dem Jugenddorf ist die Gaststätte   

Links:
Link 1


 

25.6 km

Wintersport auf dem Meißner

Ob Anfänger oder passionierter Langläufer, jeder findet seine Loipe. Neben der klassischen Langlauf-Loipe (9 km mit Abkürzungsmöglichkeiten auf 4 oder 6 km) finden sie am Meißner auch eine Skatingstrecke und eine Schnupperstrecke (1 km). Diese ist speziell für Anfänger und Familien mit Kindern angelegt und erleichtert den Einstieg in das Wintersportvergnügen. Um auf die Abfahrtshänge zu gelange  

Links:
Link 1


 

25.6 km

Bad Sooden-Allendorf

Bad Sooden-Allendorf gehört zu der Spitzengruppe der deutschen Sole-Heilbäder. Diesen Erfolg verdankt das anerkannte Heilbad dem idealen Zusammenspiel von Tradition und Fortschritt. Die therapeutischen Grundpfeiler Sole und Salz, verbunden mit dem Schonklima von Bad Sooden-Allendorf sind ein Quell aus dem sich frische Kräfte schöpfen lassen. Ein besonderes Highlight stellt die neue WerratalTherm  

Links:
Link 1


 

28.2 km

Bad Sooden-Allendorf - Am Brunnen vor dem Tore

Das Volkslied „Am Brunnen vor dem Tore“, das an die Linde und das 1998 nachgebaute Steintor erinnern soll, fand hier seinen Ursprung. Der Lyriker Wilhelm Müller hat das Gedicht verfasst, dass später von Franz Schubert vertont wurde.   

Links:
Link 1


 

28.2 km
Seite 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11